Insektenhotel

Kategorie:

Bei der Herstellung von Bänken und Tischen von Grijsen verbleibt Restholz. Dieses Restholz ist von hoher Qualität und hat einen nachhaltig gewachsenen Ursprung, FSC oder verantwortungsvolles geerntetes einheimisches Holz.

Grijsen ist bestrebt, mit den Rohstoffen in der Produktion so nachhaltig wie möglich umzugehen. Wiederverwendung, Recycling, Downcycling und Kreislaufwirtschaft finden bei uns große Beachtung. So kam Grijsen auf die Idee des Insektenhotels, um mit dem Restholz etwas Nützliches zu tun.

Das Insektenhotel besteht aus einem Cortenstahlrahmen, der die gleiche Form hat wie der Constructo-Abfallbehälter. Dieser Mülleimer wird seit über 25 Jahren von der Firma Grijsen produziert und prägt somit das Erscheinungsbild in den niederländischen Städten und Gemeinden. Der Rahmen wird mit Produktionsresten gefüllt. Die Holzabschnitte werden mit verschiedenen Bohrungen versehen, damit auf diese Weise Ruhe- und Nesträume für verschiedene Insektenarten geschaffen werden. Als weitere Besonderheit wird das Insektenhotel in Zusammenarbeit mit einer lokalen sozialen Arbeitsstätte hergestellt.

Material

4 mm Cortenstahl

Material Vorder- und Rückseite

Rückseite 4 mm Cortenstahl

Material Innenbehälter

Das Interieur ist erstellt aus geklebtem Klöppelholz, das versehen ist von Löchern in verschiedenen Durchmessern und Tiefen und dadurch nützlich als Nest- und Ruheraum für Insekten.

Abmessung

Insektenhotel: Höhe = 1250 mm, Breite = 460 mm

Exklusiv

Betonfundament