Vivaldi im Zuidas Amsterdam wird in ein Wohngebiet umgewandelt

Das Vivaldi-Gebiet im Stadtviertel Zuidas von Amsterdam wurde von einem Gewerbegebiet zu einem multifunktionalen Wohnzentrum mit Platz für Wohnungen, Gewerbe und Gastronomie umgestaltet. Joost de Wit, Designer Public Space der Stadt Amsterdam, erklärt: “Der öffentliche Raum war früher nur eine Straße mit Parkmöglichkeiten. In der neuen Situation wurde ein Wohngebiet mit viel Grün und der Möglichkeit geschaffen, sich im Außenbereich zu erholen. Dieses neue Wohngebiet fügt sich nahtlos in die gesamte Umgestaltung des Zuidas ein. “Die Mitarbeiter der umliegenden Unternehmen können jetzt in der Pause spazieren gehen und sich beispielsweise zum Mittagessen hinsetzen. Viele Grünflächen wurden in Kombination mit Naturstein für ein klimafreundliches und modernes Interieur geschaffen.

Seit Anfang 2020 ist auch im Teilgebiet Vivaldi die Europäische Arzneimittel-Agentur eingerichtet. Die Agentur ist Teil der Europäischen Union und hatte zuvor ihren Sitz in London, musste aber wegen des Brexit ein neues Zuhause finden. Da es sich um eine internationale Organisation handelt, die jedes Jahr viele Besucher empfängt, wurden hohe (Sicherheits-) Anforderungen aufgestellt. Der Kollisionsschutz, der im öffentlichen Raum rund um den Komplex enthalten ist, ist ein wichtiger Bestandteil davon. Neben versenkbaren Pfosten und Betonelementen sind auch die von Grijsen gelieferten Bänke Teil des Kollisionsschutzes. Von außen sehen sie aus wie Standardbänke, aber darunter befindet sich eine L-Konstruktion, die bis zu 2 Meter in den Boden hineinragt.

Am Anfang der Planungen für dieses Projekt wurden zunächst Standardbänke eingesetzt. Die Ankunft von EMA hat dies geändert. Joost de Wit fügt hinzu: “Als zusätzliche Sicherheitsanforderungen eingeführt wurden, konnte Grijsen sehr schnell wechseln und über eine geeignete Lösung nachdenken.” Insgesamt wurden 16 modifizierte Plane Solid-Bänke installiert, von denen etwa die Hälfte eine Rückenlehne hat.

Veröffentlicht am News

Verschiedene neue Sonnenliegen in Bochum

Ligbed notaris 3
Ligbed Pure 2
Ligbed Round Laths
Notaris ligbed 1
Notaris ligbed 2
Ligbed Pure 1

 

Kurz Platz nehmen, ein wenig verweilen, einfach mal innehalten und etwas Kraft tanken: 1.000 zusätzliche Bänke für Bochum sollen dazu einladen. Bis Ende 2020 sollen diese im gesamten Stadtgebiet die Aufenthaltsqualität deutlich verbessern. Dazu hatte die Stadt Bochum im Mai 2019 die Aktion „1000 Bänke für Bochum“ gestartet und damit auf einen häufig geäußerten Wunsch der Bürgerinnen und Bürger „nach mehr Verweilqualität“ in der Innenstadt, in den Stadtteilen und in den Wohnquartieren reagiert. Das „1000-Bänke-Programm“ funktioniert dabei nach dem Aus eins mach zwei“-Prinzip: „Für jede gespendete Bank stellen wir eine weitere auf“, erklärt Oberbürgermeister Thomas Eiskirch. Inzwischen wurden mehr als die Hälfte der Bänke und Liegen aufgestellt.

Warum in der Sonne sitzen, wenn man bequem liegen und das gute Wetter genießen kann?

Wir als Grijsen GmbH durften uns an diesem tollen Projekt beteiligen und haben für die Stadt Bochum 15 Liegen geliefert.  Unsere Liegen der Serie PURE, ROUND Laths und NOTARIS sind hierfür ausgewählt wurden und haben an 7 verschiedenen Standorten ihren Platz gefunden.

Veröffentlicht am News

Corona im öffentlichen Raum „1,5 Meter Mindestabstand“

1,5m plantenbak

Wir sind jetzt seit über 2 Monaten im sogenannten “Smart Lockdown”. Glücklicherweise tragen die Maßnahmen erste Früchte und wir scheinen wieder in die richtige Richtung zu gehen. Trotz der Tatsache, dass eine vollständige Rückkehr zum “Normalen” noch sehr weit entfernt zu sein scheint, werden die Maßnahmen schrittweise gelockert. Nach und nach werden die Terrassen wieder geöffnet und Restaurants, Theater und Kinos können unter strengen Bedingungen wieder Besucher empfangen. Der Mindestabstand wird weiterhin ein wichtiger Bestandteil unseres Lebens sein. Die Lockerungen der Maßnahmen macht den öffentlichen Raum wieder geschäftiger. Viele Kommunen und andere Behörden sind derzeit damit beschäftigt, mit dieser zunehmenden Menschenmenge im öffentlichen Raum umzugehen. Wir freuen uns, in dieser schwierigen Zeit mit Ihnen zusammen über mögliche (vorübergehende) Lösungen nachzudenken und diese umzusetzen. Wir haben uns auch schon einige Gedanken gemacht.

„abnehmbare Pflanzgefäße auf Sitzelemente“

Eine vorübergehende Maßnahme kann auch eine dauerhafte Lösung werde. Ein 1,5 Meter langer Pflanzbehälter, der auf unseren Bänken der Serie Plane und Pure aufgestellt werden kann. Dies verhindert, dass Menschen zu nahe aneinander sitzen, und schafft gleichzeitig mehr Grün im Stadtbild. Wenn das Corona-Virus vorbei ist, können die Pflanzgefäße leicht abgebaut und dann als freistehender Behälter im Außenbereich aufgestellt werden.

1,5m plantenbak
1,5m plantenbak

Mindestabstand: vorübergehend oder dauerhaft?

Es ist immer noch sehr ungewiss, wie lange wir mit dem Abstandsregeln leben müssen. Dies wirkt sich auch auf die (Neu-) Gestaltung der Außenbereiche aus. Bleiben wir auf Bänken oder verwenden wir mehr Stühle und Hocker im Außenbereich? Alles ist möglich! Unsere Stühle und Hocker sind für 1 Person geeignet und können in einem Abstand von mehr als 1,5 Metern aufgestellt werden. Eine großartige Lösung für den Mindestabstand.

De Golf 4
Veröffentlicht am News

Maßnahmen COVID-19

Bereikbaarheid Corona

Die Gesundheit unserer Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten und Spediteure steht bei Grijsen an erster Stelle. Angesichts der Entwicklungen rund um COVID-19 ergreift Grijsen geeignete Maßnahmen, um die Gesundheit weiterhin zu gewährleisten. Der Rat von RIVM ist führend bei diesen Maßnahmen.
Unsere Mitarbeiter arbeiten so oft wie möglich von zu Hause
und unser Büro, sowie unsere Produktionshalle ist vorübergehend nicht mehr für externe Personen zugänglich. Alle physischen Termine außerhalb des Büros werden ebenfalls verschoben oder finden digital statt.

Natürlich sind wir sowohl telefonisch als auch per E-Mail erreichbar und stehen Ihnen für Fragen und Wünsche zur Verfügung.

Veröffentlicht am News

Klassische Custom-Bänke in Veere

Anfang März wurden in Veere in Zeeland zwei schöne Sitzelemente aufgestellt. Es bestand Bedarf an Sitzgelegenheiten mit klassischem Design, um den nostalgischen und unverwechselbaren Charakter von Veere hervorzuheben. Die Bänke wurden von Grijsen entworfen, hergestellt und installiert. Zusätzlich zu den Sitzbereichen wurden auch Abfallbehälter der Serie 120 von Grijsen aufgestellt.

Veröffentlicht am News

Besuchen Sie uns auf der InfraTech in Essen

Vom 14. bis 16.01.2020 startet die 4. Ausgabe der InfraTech Deutschland. Mit dem Motto “Infrastrukturen erhalten und ausbauen” präsentiert sich die InfraTech erneut am Puls der Zeit.
Die vier thematischen Säulen sind “Tiefbau, Straßenbau und Wasserbau”, “Ver- und Entsorgung”, “Öffentliche Raumgestaltung und Mobilität” sowie “Energie und Umwelt”.

Sie finden uns in Halle 3, Stand 3C37 und in der gegenüberliegenden Sonderschau.

Hier können Sie sich kostenlose Eintrittskarten downloaden

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Veröffentlicht am News